22.09.2017 20:37
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Landtagsabgeordneter für Bergstraße, Odenwald und Neckartal
 

Neuigkeiten
21.03.2017, 10:51 Uhr | Übersicht | Drucken
KIP macht Schule: Neues Investitionsprogramm für kommunale Schulgebäude ermöglicht zusätzliche Investitionen von 19,5 Mio. Euro im Kreis Bergstrasse

„Das vom Bund und vom Land Hessen finanzierte  Kommunalinvestitionsprogramm     KIP  I aus dem Jahre 2015 ist ein voller Erfolg und ermöglicht Investitionen von insgesamt über 26 Mio. Euro für die Kommunen und den Kreis Bergstrasse.  Die Zuschüsse für die Kommunen werden derzeit in Investitionen umgesetzt.

Nun kommt mit dem KIP II noch ein beachtlicher Betrag oben drauf: 19, 5 Millionen  Mio. Euro werden speziell für Investitionen in die Schulgebäude des Kreises Bergstraße fließen. Damit kann das ehrgeizige und vorbildliche Schulsanierungsprogramm des Kreises intensiviert und beschleunigt werden. „KIP II wird zu weiteren spürbaren Verbesserungen in den Schulen führen, über die wir uns gemeinsam mit den Schülern, Lehrern und Eltern freuen können“, sagte der CDU Landtagsabgeordnete Alexander Bauer zu der heutigen Vorstellung des Programms durch Finanzminister Schäfer.



Zusammen mit dem Bund sorgt das Land dafür, dass im Rahmen des neuen Kommunalinvestitionsprogramms II insgesamt über 500 Millionen Euro in die Modernisierung und Erweiterung der hessischen Schulen fließen können.

Bund und Land ermöglichen durch 75% Zuschuss und zinsfreie Darlehen von 25% das neue Kommunale Investitionsprogramm. Der Kreis Bergstrasse profitiert  als Schutzschirmkreis vom Bundesprogramm.

Aufbauend auf den guten Erfahrungen aus dem ersten Kommunalinvestitionsprogramm stellt das Land den Kommunen für die im Bundesprogramm erforderlichen 25% Eigenanteile auch beim zweiten Kommunalinvestitionsprogramm ein kostenfreies Darlehen zur Verfügung. Die Zinsen hierfür trägt vollständig das Land.

„Bildungsinvestitionen sind die Grundlage für die Zukunft unserer Kinder und damit für die Zukunft des Landes insgesamt. Deshalb haben diese für die CDU Hessen eine besonders hohe Priorität. Wir wollen moderne Schulen, die unseren Kindern hervorragende Lernbedingungen bieten und sie auf die Herausforderungen in der Zukunft gut vorbereiten. Das neue Kommunalinvestitionsprogramm II schafft hierfür günstige Voraussetzungen und wird die Bergsträßer Schulinfrastruktur weiter entscheidend verbessern“, so MdL Peter Stephan, CDU, zu der erfreulichen Botschaft für den Kreis Bergstraße.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
Presseschau
News-Ticker

CDU Landesverband
Hessen
 
   
0.23 sec.